Im Rhythmus des Welts! Dimitris Paroussis ein Griechischer Journalist, Reise in diesen Zeitpunkt in der Welt. Folgen Sie seiner Reise online, teilen ihre Erfahrungen, reisen mit ihm…
EN

EN

GR

GR

FR

FR

DE

DE

ES

ES

Juli
MoTuWeThFrSaSu
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Die Reise

Durch die Welt seit 2006

Diese Reise dauert mehr als drei Jahren. Diese Zeit aber reicht nicht um alle Orte der Welt zu besuchen. Also ich werde mehr Zeit brauchen, vielleicht Jahren. Mal sehen...

Die erste Periode war in Argentinien, Uruguay, Paraguay, Chile und Brasilien. Dann fuhr ich zurück nach Griechenland für eine Weile und versuchte eine Arbeit zu finden, um mit der Reise weiterzumachen.Aber nichts...

Die zweite Periode dauerte 18 Monate in Cuba. Mexico, Beliz, Guatemala, Honduras, Salvador, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Columbien. Dann fuhr ich wieder zurück nach Griechenland um eine Pause zu machen.

Jatzt ist die dritte Phase der Reise. Ich begann im Februar 2009 und fuhr zuerst nach Chile. Dann nach Peru und ich werde alle Länder von Lateinamerika besuchen. Vielleicht bis September 2010. Mal sehen...

Besucht jeden Tag www.godimitris.gr. In der griechischen Version könnt ihr jeden Tag auch online sehen wo sich Dimitris jetzt befindet. 

Weisst du, dass du schon griechisch sprichst?

With Mit diesem Moto begann ich im April 2006 eine Reise durch die Welt.Ich werde von einem Land zum anderen reisen, zu jeder Ecke dieser Welt, um den Menschen zu erinnern, dass sie schon Griechisch sprechen, vielleicht wissen sie es schon.

Woher ihr kommt, ihr benutzt auf jeden Fall Wörter wie zum Beispiel Telefon, Musik, Kosmos, Philosophie, Demokratie, Planet, Tourist, Bombe, Idee...wisst ihr, dass diese Wörter griechisch sind?

Wisst ihr, dass jedes vierte Wort der englischen Sprache aus dem griechischen kommt und dass nicht nur die europäischen, sondern auch die asiatischen und afrikanischen Sprachen, Wörter aus dem griechischen Wortschatz benutzen, damit sie ihre sprachliche Probleme lösen?

Also seid ihr sicher, dass ihr niemals griechisch gesprochen habt oder auch spricht?

Der deutsche Philosoph Wittgestein sagte, „Die Grenzen meines Welten sind die Grenzen meine Sprache, warum sollte ich meine Grenzen nicht erreichen?“. Reisen von Patagonien bis Alaska, von Afrika bis Australien bis Sibirien.

Diese Reise ist eine Herausforderung für mich und für euch.

Persönlich möchte ich versuchen einen unereichbaren und für vielen einen utopischen Traum verwirklichen. Ihr wird entdecken wie viele Ähnlichkeiten zu Griechenland habt, die Kultur, die Geschichte und auf jeden Fall die griechische Sprache, die ihr in eurem Alltag verwendet.

Wir werden uns Fotos, Erlebnisse, Mythen, Geschmacke, Freunde, Wörter und Reiseziele teilen. Wir werden herausfinden, dass die Sachen die uns näher bringen, mehr sind als diese die uns entfernen. Wir alle leben in einem grossen, globalen Dorf!

Nach... „verlorenen“ Griechen suchen

Gleichzeitig suche ich nach... „verlorenen“ Griechen. Wenn ihr glaubt, dass ihr zu einer griechischen Familie verwandt seid, dann lasst mir es wissen.

Ich habe schon viele Familien gefunden, die jetzt in Kontakt zu deren verlorenen Familie in Griechenland sind.

Macht mit!

Ja ihr könnt eure Koffer packen und für ein Paar Tagen mit mir reisen.Mehr als 20 Leser von www.godimitris.gr entschiedeten sich schon und sind zu mir gekommen. Einige aus der USA, andere aus Europa oder Japan. Also wenn euch diese Reise inspiriert hat, denkt nicht daran. Schreibt mir und wir können uns irgendwo in der Welt treffen. Wird Teil dieser Reise.

Macht mit im Rhythmus des Cosmos.

Der Himmel ist die Grenze!
Dimitris

Τι ώρα είναι στην Ελλάδα;
4133
Days around the World